Venjarin hjá Mjølnir Philip Freere til Týsklands at spæla flogbólt

Venjarin hjá Mjølnir Philip Freere hevur longu fingið nýggjan sáttmálað og verður tað í Týsklandi, at hann ferð at leika flogbólt í framtíðini.

Hetta skrivar TV Bliesen Volleyball á teirra Facebook síðu:

+++ NEUZUGANG: Phil Freere aus „Down Under“ nach Bliesen! +++

Ein Globetrotter für Bliesen: Der 23-jährige Australier Philip Freere schlägt in der kommenden Saison für unser Zweitliga-Team auf! Der Aussenangreifer ist bereits viel in der Volleyball-Welt rumgekommen und war in den letzten Jahren unter anderem in Dänemark, Frankreich, Israel und sogar auf den Färöer Inseln aktiv. Jetzt möchte er sich in Deutschland beweisen und für das „kleine Dorf oben rechts im Saarland“ punkten.

„Ich freue mich jetzt schon auf den Bundesliga-Start und kann es kaum erwarten“, sagt Freere. Neben dynamischen Aktionen in Aufschlag und Angriff hat der Kaffeeliebhaber auch seine eigene Espressomaschine im Gepäck. Zudem arbeitet er als Grafikdesigner, interessiert sich für Fotografie – und ist natürlich komplett volleyball-verrückt!

Alles zu Phil und seinen bisherigen Stationen erfahrt ihr in der ausführlichen Story👇

http://tvbliesen-volleyball.de/index.php/news-h1/199-philip-freere-verstaerkt-aussenangriff

#tvbliesen #volleyball #sanktwendel #bliesen #philfreere #neuzugang #fromalanddownunder #clapyourhands #klatschklatsch #yeahbuddy #lightweight

Please follow and like us:

Skriv et svar

Din e-mailadresse vil ikke blive publiceret.